Find your safari

JANGWANI-KORRIDOR

Tag und Nacht Abenteuer

Evening-game-drive

Der Jangwani-Korridor befindet sich direkt zwischen dem Lake Manyara-Nationalpark und der natürlichen Mauer des Rift Valley. Es ist ein Weidegebiet für Rinder und eine Möglichkeit für wild lebende Tiere, ungestört nach Norden zu wandern. Dieser Korridor erstreckt sich von der nordöstlichen Ecke des Lake Manyara NP 10 km südöstlich bis zum Dorf Eslalei und 20 km bis zur Manyara Ranch. Die Breite des Korridors reicht von 3,5 bis 6 km.

Die meisten Wildtiere des Lake Manyara sind auch hier zu finden. Das Besondere am Jangwani-Korridor ist die Tatsache, dass er für nächtliche Pirschfahrten zugelassen ist. Eine nächtliche Pirschfahrt ist ein einzigartiges Erlebnis, ganz anders als eine Tagestour.

Die Sicht ist auf die Reichweite der Jeep-Scheinwerfer beschränkt, was zu einem aufregenden Abenteuer „Spot the Wildlife“ führt. Tiere sind auch nachts viel aktiver als bei Tageslicht, so dass reichlich Gelegenheit besteht, Zeuge einer Jagd zu werden. Abgesehen von der Tierwelt machen die Geräusche der Natur am Abend, die unter einem Sternenhimmel kreuzen, eine Nachtfahrt in Jangwani zu einer lohnenswerten Ergänzung.

Find your safari